Privatkredit

Privatkredit stellt echte Finanzierungsalternative dar- jedoch nicht ohne Absicherung!

Betrag
€   100
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option 39
  • Sofortkredit in nur 5 Minuten beantragt
  • KSV-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Sofortkredit ohne Vorleistung
Persönlicher Kontakt für Ihren Cashper Minikredit
Persönlicher Kontakt
0720 775 382
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)

Wenn eine größere Investition ansteht – etwa für ein Auto oder eine Immobilie – fehlt oft das nötige Kleingeld beziehungsweise frei verfügbares Eigenkapital. In der Regel wird also die Entscheidung getroffen die notwendige Investition mittels eines Kredits zu finanzieren. Was im Grund ganz einfach klingt, kann sich in der Realität als oftmals schwieriges Unterfangen darstellen. Denn so mir nichts, dir nichts vergibt keine Bank einfach mal so eben einen Kredit. Banken agieren gerade bei der Vergabe von Krediten jedweder Art nach strengen Kriterien. So ziemlich jede Bank agiert dabei nach dem Prinzip der Risikoabwägung als auch Risikoabsicherung durch einen möglichen Kreditausfall.

Strenge Vergaberichtlinien der Banken erschweren den Erhalt eines Kredites

Neben dem obligatorischen Bonitäts-Check muss ein Kreditnehmer zudem ein regelmäßiges Einkommen und in vielen Fällen auch einen unbefristeten Arbeitsvertrag vorweisen können. Zudem sollte das zur Verfügung stehende Einkommen eine gewisse Mindestgrenze, die von Bank zu Bank jedoch variieren kann, überschreiten. Einige Kreditbanken überprüfen sogar den genauen Zahlungsverkehr inklusive aller Geldeingänge und -ausgänge. Allein aus diesen Anforderungen lässt sich der Schluss ziehen, das Selbstständige und Freiberufler es von vornherein schwerer haben, einen Kredit zu erhalten. Denn Sie erfüllen die Punkte des festen Angestelltenverhältnisses nebst festem Einkommen oftmals nicht im Sinne der Bank. Da hilft dann auch eine faktische Bonität nicht mehr viel. Gibt es einen Ausweg aus einer solchen Situation? Was wäre eine adäquate Kreditalternative?

Der Privatkredit stellt interessante Finanzierungsalternative dar!

In einem solchen Fall stellt ein Privatkredit eine durchaus wertige Lösung für all diejenigen dar, die ohne die Formalitäten eines Bankkredits unkompliziert ein Darlehen aufnehmen wollen. Dabei kann der Privatkredit wie folgt verstanden werden: Man leiht sich Geld von einer Privatperson, etwa von einem Bekannten beziehungsweise Verwandten oder einem privaten Kreditgeber ohne familiären Bezug. Da es sich bei einem Privatkredit um einen Kredit außerhalb bekannter Bankregularien handelt, birgt ein solcher Kredit sowohl für den Kreditnehmer als auch den Kreditgeber einige Risiken. Diese können jedoch durch einen gut durchdachten Kreditvertrag minimiert werden.

Das sollte in einem Vertrag für einen Privatkredit stehen

Trotz der Risiken sollte man sich nicht von einem Privatkredit abschrecken lassen, denn einige Risiken lassen sich durch einen möglichst genauen Vertrag deutlich minimieren. So sollten unbedingt die folgenden Punkte in einem Vertrag für einen Privatkredit Einzug halten:
  • Die Höhe des Darlehens
  • Dauer des Darlehens: Wann muss die Kreditsumme zurückgezahlt werden? Wenn die Darlehensdauer nicht festgelegt wird, erfolgt die Rückzahlung mit der Kündigung.
  • Die Art der Rückzahlung: Wird der Kredit in Raten oder auf einen Schlag zurückgezahlt? Wenn in Raten - wie viele Raten?
  • Die Höhe der Zinsen: Wie hoch sollen die Zinsen sein und wann soll der Kreditnehmer sie zahlen? Achtung: Wenn die Zinsen zu niedrig sind, könnte das Finanzamt das Darlehen als Schenkung einstufen, was steuerliche Nachteile mit sich bringt.
  • Die Absicherung für den Kreditgeber: Sicherheiten, falls der Kreditnehmer das Darlehen nicht zurückzahlen kann.
  • Bei großen Summen: Notarielles Schuldanerkenntnis mit Vollstreckungsunterwerfung – damit bei einer Zwangsvollstreckung kein Gerichtsverfahren nötig ist. Hierfür braucht es einen Notar.
Folgt man diesen Punkten und trifft anhand dieser Punkte mit dem potentiellen Kreditgeber eine schriftliche Kreditvereinbarung sind die Risiken für beide Seiten minimiert. Die Grundlage für eine positive finanzielle Zusammenarbeit.

Redakteur: Markus Gildemeister