Minikredit-Rechner
Betrag
  100
€ 100
€ 1500
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option 39
  • Sofortkredit in nur 5 Minuten beantragt
  • KSV-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Sofortkredit ohne Vorleistung
Persönlicher Kontakt für Ihren Cashper Minikredit
Persönlicher Kontakt
0720 775 382
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
10.12.2018

Weihnachtsshopping: Lohnt sich der Geschenkekauf auf Kredit?

Alle Jahre wieder in der Weihnachtszeit: Der grosse Shopping-Wahnsinn beginnt. Heutzutage zumeist schon mit dem aus Amerika adaptierten Black-Friday. Sonderaktionen und massive Rabatte locken und die gilt es zu nutzen, wenn man beim Geschenkekauf sparen will. Und nicht selten wird hierzu dann auch mal der Kreditrahmen der Kreditkarte als auch der Dispokredit bis zum Anschlag genutzt. Doch ist das empfehlenswert?
Geschenkekauf auf Kredit

Viele Menschen beschreiben die Weihnachtszeit als die schönste Zeit des Jahres. Doch viele beschreiben die Weihnachtszeit auch als die stressigste Jahreszeit – vor allem unter dem finanziellen Aspekt. Verständlich, denn man möchte sich selbst gern zum Jahresende belohnen und der eigenen Familie gern etwas Gutes tun. Also auf zur Geschenke- Tour. Die eigenen Kinder haben Ihren Wunschzettel geschrieben, die eigene Frau einen Wunsch geäußert und vielleicht soll auch noch ein Winterurlaub her. Wohl dem, der sich all das leisten kann. Sei es durch das eigene Gehalt, das Weihnachtsgeld oder aber auch durch entsprechende Rücklagen. Und wenn nicht? Dann halt der Dispokredit oder ein günstiger Konsumentenkredit. Doch Achtung – ist das wirklich empfehlenswert?

Kredit werden in der Weihnachtszeit zu schnell abgeschlossen

Statistiken belegen immer wieder, dass gerade in der Weihnachtszeit die Abschlüsse von Ratenkrediten deutlich ansteigen. Was aus Sicht der Banken vor allem darauf zurückzuführen ist, dass die Bereitwilligkeit der Verbraucher dem Konsum zu frönen gerade in der vorweihnachtlichen Zeit besonders hoch ist. Natürlich – wer möchte an Weihnachten schon ohne Geschenke vor den eigenen Kindern und der Ehefrau beziehungsweise den Verwandten stehen? Reicht also das eigene Geld nicht aus, wird eben ein Kredit in Anspruch genommen. Doch nicht selten wird dabei entweder auf den teuren Dispokredit oder das erstbeste Angebot der Hausbank in Anspruch genommen. Kreditvergleich, Haushaltsplan? Nein – Hauptsache zusätzliche finanzielle Mittel stehen schnell und unkompliziert zur Verfügung. Doch genau darin liegt der Fehler, denn in der Regel so zeigen auch hier entsprechende statistische Auswertungen, wird der Konsum auf Kredit in der Weihnachtszeit zu teuer finanziert.

Gerade zur Weihnachtszeit gilt: Frühzeitig Kredite vergleichen

Wer frühzeitig Kredite vergleicht und sich nicht erst kurz vor Weihnachten in Zeitnot für einen Kreditanbieter entscheiden muss, kann sich günstige Kreditkonditionen sichern. Auch im Weihnachtsstress sollte man zuerst sein monatliches Haushaltsbudget überprüfen und genau ausrechnen, welche Tilgung monatlich ohne Probleme möglich ist. Eine tragbare Rate und ein günstiger Zinssatz, diesen goldenen Mittelweg sollte man als Kreditnehmer nicht aus den Augen verlieren. Bei der Auswahl hilft ein \Kreditvergleich, der in aller Ruhe durchgeführt werden sollte, denn die Kreditangebote im Markt unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Konditionen deutlich. Wer diese jedoch untereinander mittels eines Kreditrechners vergleicht, sichert sich die günstigsten Konditionen. So kann gewährleistet werden, dass man sein Weihnachtsshopping auf Kredit im Nachhinein nicht bereut.

Redakteur: Markus Gildemeister

Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht