Minikredit-Rechner
Betrag
  100
€ 100
(Erstkunden max. 600 €)
€ 1500
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option 39
  • Sofortkredit in nur 5 Minuten beantragt
  • KSV-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Sofortkredit ohne Vorleistung
Persönlicher Kontakt für Ihren Cashper Minikredit
Persönlicher Kontakt
0720 775 382
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Moderner Onlinekredit: Von überall und zu jeder Zeit verfügbar

Neue Technologien machen es möglich: Heutzutage kann ein Onlinekredit schnell und zu jeder Zeit von jedem Ort der Welt beantragt werden. Der Gang zu einer Bankfiliale wird zunehmend unwichtiger.
schnell verfügbare Onlinekredite

Fragt man heutzutage Verbraucher, worauf sie bei einem Kreditangebot wie einem Onlinekredit besonderen Wert legen, dann wird als häufigster Grund ein niedriger Zinssatz genannt. Was verständlich ist, denn der Zinssatz beeinflusst unmittelbar die zurückzuzahlende Gesamthöhe des Kredits. Doch auch Merkmale wie eine rasche und reibungslose Abwicklung sowie zeitnahe Bereitstellung der Kreditsumme auf dem eigenen Girokonto sind wichtige Entscheidungsmerkmal bei der Auswahl eines Onlinekredit-Angebotes. Zudem erwarten immer mehr Verbraucher, dass ein aufwändiges Ausdrucken und Kopieren von Gehaltsnachweisen und Kontoauszügen bei der Antragstellung wegfällt. Ebenso wie das langes Anstehen am Postschalter fürs Postident-Verfahren. Zusammengefasst bedeutet dies, dass der schnelle Onlinekredit von überall komplett digital zu jeder Tages- und Nachtzeit anforderbar sein soll. Wunschdenken oder mögliche Realität?

Onlinekredit – schnell vergleichen, digital abschließen

Die Antwort auf eine solche Frage lautet glücklicherweise „Realität“, denn modernste Technologie ermöglichen eben jenen volldigitalen Onlinekredit. Und zwar über den gesamten Prozess einer Online getätigten Kreditanforderung. Vom Vergleich und der Auswahl des Kreditangebots, die Konditions- und Kreditanfrage, bis zum Online-Kreditabschluss mit Videoident-Verfahren und digitaler Vertragssignatur – ohne dabei jemals eine Bankfiliale betreten zu müssen.

Onlinekredite bieten höchsten Komfort

Ein Umstand, der laut zahlreicher Umfragen, bei Verbrauchern sehr gut ankommt. Denn Onlinekredite sind im Vergleich zu klassischen Filialkrediten nicht nur in ihrer Gesamtheit günstiger, sondern auch mit deutlicher weniger zeitlichem Aufwand erhältlich. So belegen zahlreiche Statistiken, dass die Anzahl abgeschlossener Onlinekredit von Jahr zu Jahr steigt, wo hingegen Filialkredite – zumindest im Rahmen von Verbraucherkrediten – konstant rückläufig sind. Was auch darauf zurückzuführen ist, das Banken konstant Ihr Online-Angebot bei den Krediten kontinuierlich ausbauen und so den Rückgang im traditionellen Kreditgeschäft natürlich forcieren. Was durchaus mit Kalkül geschieht, denn Onlinekredite sind für Banken aufgrund geringer Personal- und Infrastrukturkosten ein gutes Geschäft.

Banken investieren mehr und mehr in die Digitalisierung des Geschäfts mit Onlinekrediten

So investieren Banken immer mehr in die Digitalisierung ihres Geschäfts mit Onlinekrediten. Fand der Einstieg mit der Nutzung des schnellen Video-Ident Verfahrens anstelle des zeitaufwändigen und somit Prozess-verlangsamenden Post-Ident Verfahrens statt, so bieten Banken zunehmend auf Verfahren wie den Digital-Account Check als auch von Kreditverträgen an. Zum einen wird so das Thema Bonitätsprüfung innerhalb weniger Minuten automatisiert als auch das Hin- und Her senden von Kreditunterlagen hinfällig. Verfahren wie „esign“ ersetzen hierbei das Setzen einer physischen Unterschrift. Fügt man alle derzeit am Markt verfügbaren Technologien zusammen, ist der Zeitraum von der Antragstellung auf einen Onlinekredit bis hin zu dessen Auszahlung innerhalb von 24 Stunden (und teilweise darunter) keine Utopie mehr.

Redakteur: Markus Gildemeister
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht