Minikredit-Rechner
Betrag
  100
€ 100
(Erstkunden max. 600 €)
€ 1500
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option 39
  • Sofortkredit in nur 5 Minuten beantragt
  • KSV-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Sofortkredit ohne Vorleistung
Persönlicher Kontakt für Ihren Cashper Minikredit
Persönlicher Kontakt
0720 775 382
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Worauf Banken bei einer Kreditprüfung achten

Wer eine Kredit aufnehmen möchte wird in der Regel einer sogenannten Kreditprüfung unterzogen. Damit ist jedoch nicht allein die Einholung einer Bonitätsauskunft bei der KSV gemeint, sondern auch eine Prüfung anhand anderer Kriterien.
Elemente einer Kreditprüfung

Einen Kredit zu wollen ist das Eine, einen Kredit von der Bank zu erhalten etwas Anderes: Grund hierfür ist die sogenannte Kreditprüfung bei Krediten aller Art. Banken sichern sich bei der Vergaben von Darlehen ab und so passiert es, das potentielle Antragsteller auf ein Darlehen bei der Prüfung der Kreditwürdigkeit immer wieder scheitern. Was im Klartext bedeutet, dass der gewünschte Kredit nicht bewilligt wird. Dabei ist den meisten Menschen zumeist völlig unverständlich, warum der Antrag auf ein Darlehen abgelehnt wurde. Was aber auch dadurch verstärkt wird, dass die ablehnende Bank selbst sich bei der Nennung etwaiger Ablehnungsründe nachwievor recht bedeckt hält.

Banken folgen bei der Kreditprüfung einem bestimmten Muster

Dabei sind die Elemente einer Kreditprüfung bei einer Bank alles andere als ein Geheimnis. Das eigentliche Geheimnis besteht eher darin, sich vor der Antragstellung auf einen Kredit umfassend zu informieren und vorzubereiten. Denn Banken folgen in der Regel im Rahmen der Kreditprüfung stets einem bestimmten Muster bei den einzelnen Elementen. Unterschiede bestehen lediglich in der unterschiedlichen Gewichtung der folgenden Elemente bei der Bildung einer Gesamtbewertung. Dennoch ist es ratsam, sich mit den einzelnen Punkten einer Kreditprüfung zu beschäftigen, denn Sie helfen an der einen oder anderen Stelle eine erste Selbsteinschätzung hinsichtlich der Chancen auf den Erhalt eines Kredits vorzunehmen.

Zahlungsschwierigkeiten

Konkurs, Ausgleich und der gleichen sind für die Bank ein absolutes Ausschlusskriterium. Sind solche Umstände gegeben, so wird kein Kredit vergeben. Grundsätzlich sind solche Informationen in den Kreditschutzverbänden bzw. Kreditauskunfteien gespeichert. Sind negative Zahlungserfahrungen beim KSV von 1870, CRIF, BISNODE etc. gespeichert, dann ist hier vorher zu klären, welche Einträge bestehen und welche Relevanz diese für die Kreditaufnahme haben und ob diese getilgt werden können.

Haushaltsbuch: Gegenüberstellung Einnahmen – Kosten

Banken legen bei der Bewertung eines Kreditantrags vor allem darauf Wert, ob der Kredit zurückgeführt werden kann. Belegt werden kann dies vor allem durch ein Haushaltsbuch, in welchem belegt werden kann, dass die monatlichen Einnahmen und Einkünfte deutlich über den zu erwartenden Kosten inklusive des Kredits liegen. Doch Obacht: Bei Krediten spielen Banken Szenarien durch, welche auf unterschiedliche hohen Zinssätzen beruhen. In allen Simulationen muss sich ein positives Gesamtbild zwischen Einnahmen und Ausgaben ergeben.

Betrachtung des Einkommens des Kreditnehmers

Eine belegbare Erwerbstätigkeit stellt für Banken die hauptsächliche Einnahmequelle eines potentiellen Kreditnehmers dar. Als Beleg hierfür akzeptieren die meisten Banken Gehaltsnachweise der letzten 3 bis 6 Monate. Jedoch verfolgen Bankinstitute auch unterschiedliche Ansätze beim Thema Einkünfte. So werden z.B. bei einigen Banken zusätzlich die Familienbeihilfen als Einkommen angesetzt. Auch Mieteinkünfte werden von Bank zu Bank unterschiedlich behandelt.

Besteht ein aufrechtes Arbeitsverhältnis

Neben dem generellen Nachweis einer aufrechten Erwerbstätigkeit ist vor allem deren Unbefristung von immenser Bedeutung. Denn die Unbefristung gilt als Beleg dafür, dass über die gewünschte Kreditdauer ein regelmäßiger Geldfluss zur Tilgung der Kreditrate gewährleistet ist.

Thema Alter bei Antragstellung, Kreditdauer und Lebenserwartung

Soll der Kredit mit einer längeren Laufzeit behaftet werden, so achten Banken vor allem auf das Alter des Antragstellers auf dieses Darlehen. Hier bringt die Bank das Eintrittsalter ins Verhältnis zur Kreditdauer und der durchschnittlichen Lebenserwartung in Relation. Hier gilt eine einfache Faustregel: Je älter der Antragsteller und je länger die gewünschte Kreditdauer gewählt wird, umso geringer die Chance auf Kreditbewilligung.

Redakteur: Markus Gildemeister
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht