Minikredit-Rechner
Betrag
  100
€ 100
(Erstkunden max. 600 €)
€ 1500
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option 39
  • Sofortkredit in nur 5 Minuten beantragt
  • KSV-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Sofortkredit ohne Vorleistung
Persönlicher Kontakt für Ihren Cashper Minikredit
Persönlicher Kontakt
0720 775 382
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Kredite und was Österreichs Bürger damit machen

Das bestimmte Kreditformen aufgrund ihrer Charakteristika und Konditionen zu einer dauerhaften Schuldenfalle für Kreditnehmer „mutieren“ können, ist wohl den meisten Menschen bewusst. Als Klassiker hierfür gilt der Dispokredit. Doch der Gesetzgeber greift hier nun ein.
Österreich: Das Auto als bevorzugter Kreditanlass

Wer die Entscheidung trifft einen Kredit aufzunehmen, hat in der Regel eine klare Vorstellung davon, wofür dieses Geld verwendet werden soll. Nur selten wird ein Kredit aufgrund einer Niedrigzinsphase zu äußerst günstigen Konditionen aufgenommen, um es dann auf die sogenannte „hohe Kante“ zu legen, damit dann mal irgendwann eine vermeintliche Rücklage in Krisenzeiten zur Verfügung steht. Die Realität sieht eher so aus, dass gerade ein besonderes Angebot im Raume steht, welche aber aus Eigenmitteln gerade nicht finanziert werden kann. Oder, dass eine unerwartet hoher Kostenblock wie Rechnungen, Reparaturen etc. im Raum steht, der bedient werden muss oder aber eben auch der Klassiker: der Erwerb von Immobilieneigentum.

So wundert es nicht, dass Banken Kredite für jene verschiedenen Anlässe bieten und hierzu auch teilweise spezielle Kondition für diese zweckgebundenen Kredite offerieren. Doch stellt sich die Frage, für welche Kreditart beziehungsweise welchen Verwendungszweck sich die österreichischen Verbraucher am häufigsten entscheiden?

Verwendungszweck Nummer 1 eines Kredits? Natürlich das Auto

Bei der jährlich stattfinden Auswertung des Kreditmarktes seitens des Alpenländischen Kreditorenverband (AKV) zeigt sich bei der Nutzung von Krediten – ähnlich wie im Nachbarland Deutschland – ein recht klares Bild: der KFZ-Kredit steht bei den Kreditanlässen an vorderster Stelle und das mit weitem Abstand zu anderen, durchaus gängigen Verwendungszwecken. Wer sich im Alpenland für eine neues Kraftfahrzeug interessiert, sei es das Auto oder auch Motorrad, greift in der Regel auf eins der oftmals sehr günstigen Autokredit Angebot der hiesigen Banken zurück. Mit weitem Abstand folgen dann Kreditaufnahmen für Haushaltsgeräte, Renovierungen und Urlaubsreisen. Diese Anlässe sind bei den Kreditanträgen in absoluten Zahlen betrachtet deutlich weniger angefragt, demnach also auch weniger genutzte Verwendungszwecke. Wie auch in Deutschland gilt für den Österreich, dass das Auto das liebste Kind ist, auch wenn es kreditfinanziert ist.

Positiv: Aufgenommene Kredite werden meist pünktlich getilgt

Was zudem positiv überrascht, ist dass der österreichische Verbraucher, sich seiner Verantwortung bei der Aufnahme eines Kredits, egal für welchen Verwendungszweck, vollständig bewusst zu sein scheint. Denn erstens werden offensichtlich die benötigten Kreditsummen relativ genau seitens der Verbraucher „berechnet“ und zudem in der Folge mit einem hohen Prozentsatz pünktlich getilgt. Auch zu diesem Ergebnis kommt die jährliche Analyse des Kreditmarktes in Österreich durch den AKV. Mit einem Blick auf die Rückzahlungsquote bei Privatkrediten ergibt sich folgendes Bild: Knapp ein Drittel aller Ratenkredite hat ein Volumen von mehr als 10.000 Euro. Der Anteil der reibungslos zurückbezahlten Kredite liegt bei 97,5 Prozent auf einem sehr hohen Niveau. Dagegen werden durchschnittlich nur 2,5 Prozent aller aufgenommenen Ratenkredite auch nach Mahnungseingang nicht vertragsgerecht zurückgezahlt. Mit diesen Werten gilt Österreich im EU-weiten Vergleich als ein Musterkandidat beim Kreditverhalten seiner Bürger. Chapeau!


Redakteur: Markus Gildemeister
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht