Betrag
  100
€ 100
€ 600
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option 39
  • Sofortkredit in nur 5 Minuten beantragt
  • KSV-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Sofortkredit ohne Vorleistung
Persönlicher Kontakt für Ihren Cashper Minikredit
Persönlicher Kontakt
0720 775 382
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Kredit für Selbständige: Akzeptanz von Online-Kreditplattformen steigt

B2B Kreditplattformen auf dem Vormarsch

Es ist in gewisser Hinsicht ein Paradoxum: Auf der einen Seite wird überall propagiert, dass der Mittelstand eine wichtige Säule der Gesellschaft darstellt und von daher stets umfassende Unterstützung aus Politik und Finanzwirtschaft erfahren sollte. In der Praxis stellt sich dann oftmals diese propagierte Unterstützung zumeist als reines Lippenbekenntnis heraus. Insbesondere dann, wenn es darum geht, finanzielle Unterstützung in Form von Krediten zu erhalten. Gerade seitens der Banken werden Selbständigen oftmals Hürden in den Weg gestellt, welche für das Gros der anfragenden Mittelständler schlicht nicht zu überwinden sind. Und selbst wenn, dann sind die Konditionen für einen Kredit im Vergleich zu einem herkömmlichen Verbraucherkredit durchaus deftig.

Alternative Angebote beim Kredit für Selbständige sind gefordert

Verständlich also, dass unter Mittelständlern das Thema Kredit durch aus mit einem kritischen Auge betrachtet wird. Nicht selten werden Sie dadurch als konservativ tituliert, wenn es um das Thema Geld geht. Was jedoch nachvollziehbar ist, denn Sie müssen aufgrund eingeschränkter Möglichkeiten am Finanzmarkt schlicht sehr genau haushalten. Doch nicht immer ist dies ausreichend und somit muss dann doch irgendwie ein Kredit her. Eine Situation, welche sich findige Start-Ups zu Nutze gemacht und sogenannte Online-Kreditplattformen für Gewerbetreibende ins Leben gerufen haben. Und es scheint, dass diese neue Möglichkeit der Kreditbeschaffung bei der Zielgruppe der Mittelständler durchaus auf offene Ohren trifft. Denn bei kleinen und mittleren Unternehmen scheint die Bereitschaft zuzunehmen, Kredite über eben jene Online-Kreditplattformen aufzunehmen. So kann sich laut einer aktuellen Studie immerhin fast jedes dritte mittelständische Unternehmen die Aufnahme eines Kredits über ein solch spezialisiertes Online-Kreditportal vorstellen. Vor einem Jahr hatten sich erst 24 Prozent der Befragten dies vorstellen können. Ein immenser Anstieg, der seine Gründe hat.

Steigende Akzeptanz erfolgt vor allem durch Empfehlungen

Wer grundsätzlich eine distanzierte Position zum Thema Kredit oder vielleicht auch schon schlechte Erfahrungen mit dem Thema Kredit gemacht, steht natürlich auch neuen Angeboten aus diesem Finanzbereich durchaus kritisch gegenüber. Selbst dann, wenn ein grundsätzlicher Kreditbedarf existent ist. Steigt jedoch die Bekanntheit solcher Kreditplattformen durch positive Berichterstattungen, Bewertungen etc. und erfolgt dann vielleicht auch noch eine positive Empfehlung aus dem eigenen persönlichen Umfeld, dann wandelt sich die kritische Position in Richtung Offenheit. Ein Vorgang, welchen die Studie eindeutig belegt. So gaben 64 Prozent der Unternehmer an, Kenntnis über solche B2B-Kreditplattformen zu haben. Zudem stellt sich heraus, dass auch Steuerberater ihren Kunden immer häufiger solche Plattformen empfehlen.

Unser Fazit

Es zeigt sich auch im gewerblichen Bereich, dass die FinTech Szene den Banken das klassische Kreditgeschäft „abspenstig“ machen könnte. Und sie spielt dabei einen Punkt aus, mit dem sich Banken teilweise selbst ins Abseits katapultieren. Sie beteiligen sich nicht an losen Lippenbekenntnissen, sondern bedienen mit einer eínfachen Idee einen existenten Bedarf an Finanzierungen. Und zwar bei deutlichen geringeren Hürden für eben jenen Mittelstand.


Redakteur: Markus Gildemeister
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht