Betrag
  100
€ 100
€ 600
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option 39
  • Sofortkredit in nur 5 Minuten beantragt
  • KSV-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Sofortkredit ohne Vorleistung
Persönlicher Kontakt für Ihren Cashper Minikredit
Persönlicher Kontakt
0720 775 382
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Zinsen beim Kredit: Eine europäische Betrachtung der Marktlage

Bei Kurzzeitkrediten sind die Zinsunterschiede im Europavergleich noch deutlicher

Es soll ja Menschen, die sich selbst in Zeiten niedrigster Zinsen auf dem Kreditmarkt immer noch eben jene Höhe des Zinssatzes beschweren oder zumindest diese, aktuell geltenden Zinssätze für einen Kredit kritisieren. Über den Sinn oder der Berechtigung ob solch eines Verhaltens zu diskutieren ist dabei in den meisten Fällen ziemlich sinnlos. Es sei denn, man kann hier handfeste Vergleiche heranziehen, um dieser Kritik den ohnehin nicht wirklich sachlichen Boden zu entziehen. Um dies zu erreichen, lohnt es sich durchaus mal über den eigenen Tellerrand, sprich Landesgrenzen hinweg, in die Kreditmärkte anderer Länder in der EU zu schauen. Wir haben dies einmal getan und dabei Fakten recherchiert, die dem Einen oder Anderen so nicht bekannt waren.

Gleiche Währung, gleicher Zinssatz bei Krediten? Mitnichten!

Eigentlich sollte man meinen, dass bei der Nutzung der gleichen Währung, auch bei den Krediten veranschlagte Zinssatz einigermaßen gleich sein sollte. Doch dies ist ein Trugschluss, denn genau das Gegenteil ist der Fall. Die Zinsunterschiede für Kredite innerhalb der 19 Euroländer unterscheiden sich deutlich. In Deutschland etwa zahlen Verbraucher für einen Bankkredit mit einer Laufzeit von ein bis fünf Jahren im Schnitt 4,6 Prozent Zinsen per anno effektiv. Geht man in den Süden Europas, so liegt beispielsweise In Spanien der Zinssatz für den gleichen Kredit schon bei immerhin stattlichen neun Prozent. Doch besonders deutlich wird der Zinsunterschied bei Krediten, wenn man sich die Kreditmärkte in den baltischen Staaten betrachtet. So werden beispielsweise für einen Kredit in Estland im Durchschnitt rund 18 Prozent an Zinsen per anno fällig.

Bei Kurzzeitkrediten sind die Zinsunterschiede im Europavergleich noch deutlicher

Noch extremer ist der Unterschied, wenn man sich den Markt für Kurzzeitkredite anschaut. Sogenannte Payday Loans beziehungsweise Kurzzeitkredite sind in Deutschland als auch in Österreich eher weniger bekannt und die Anzahl der Anbieter recht überschaubar. Schaut man jedoch auch hier wiederum in die baltischen Länder, nach Großbritannien oder auch nach Spanien so zeigt sich ein komplett anderes Bild – und das nicht nur im Hinblick auf die Anzahl der Kurzzeitkredit Anbieter. Gerade in Großbritannien und den baltischen Staaten verlangen die dort ansässigen Minikredit Anbieter für eben diese Kredite mit einer Laufzeit von 30 Tagen nicht selten horrende Zinsen. Beispiele gefällig? So gibt es in Spanien gibt es aktuell Anbieter, die einen hochgerechneten Jahreszins von bis zu 780 Prozent verlangen. Noch besser: Der britische Marktführer bei Kurzzeitkrediten verlangt im Schnitt 1509 Prozent an Zinsen - und das, obwohl die Regierung die Zinssätze bereits nach oben hin gekappt hat.

Unser Fazit zum Thema Zinsniveau bei Krediten im Europavergleich

Natürlich steht es jedem Menschen frei, über bestimmte Dinge – so auch zum Thema Niveau der Kreditzinsen - eine Meinung zu haben und diese frei zu äußern. Jedoch sollte man sich im Klaren darüber sein, wie sich die eigene, landesspezifische Situation im Vergleich zu anderen Ländern darstellt. Und genau an diesem Punkt müssen wir in Österreich als auch in Deutschland wohl zweifelsohne zugeben, dass unser Kreditmarkt hinsichtlich der Kreditkonditionen wohl zu den attraktivsten in Europa gehört.

Redakteur: Markus Gildemeister
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht