Betrag
  100
€ 100
€ 600
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option 39
  • Sofortkredit in nur 5 Minuten beantragt
  • KSV-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Sofortkredit ohne Vorleistung
Persönlicher Kontakt für Ihren Cashper Minikredit
Persönlicher Kontakt
0720 775 382
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Kreditvermittler: Helfer in der Not oder alles nur Abzocker?

Kreditvermittler

Wer kennt Sie nicht, die zahlreichen Kleinanzeigen in Zeitungen, in denen Dienstleister Menschen einen günstigen Kredit auch in schwierigsten – sprich: Arbeitslosigkeit, Sozialunterstützung, schlechter KSV etc. – in Form von sogenannten Schweizer Krediten, Hausfrauen Krediten und vielen anderen kreativen Aussagen anbieten. Es ist eine Branche, die einen Markt bedient, in denen sich Menschen mit schwerwiegenden finanziellen Problemen bewegen – die Rede ist von den sogenannten Kreditvermittlern. Eine Branche, die zwar einen äußerst zweifelhaften Ruf hat, aber dennoch von vielen Menschen auf der Suche nach einem Kredit ohne KSV als letzter Ausweg gesehen wird. Doch sind Kreditvermittler generell unseriös? Eine Branche voller Abzocker? Oder gibt es auch seriöse Kreditvermittler und wenn ja: Woran erkennt man eben einen solchen seriösen Kreditvermittler?

Was ist ein Kreditvermittler eigentlich?

Wie die Bezeichnung es ausdrückt: Die Hauptleistung eines Kreditvermittlers besteht grundsätzlich in der Vermittlung eines Kredit bei einer österreichischen oder ausländischen Bank unter der Berücksichtigung der finanziellen Gegebenheit des Antragstellers. Insbesondere steht hierbei häufig die Vermittlung eines Kredit ohne KSV im Vordergrund, da der Antragsteller aufgrund seiner aktuellen KSV Situation bei seiner Hausbank keinen Kredit erhält. Im Einzelnen kann die Tätigkeit aber auch weit über die reine Kredit Vermittlung hinausgehen. Ein seriöser Anbieter für eine Kreditvermittlung wird potentielle Kreditnehmer in Bezug auf die Kreditaufnahme vollumfänglich beraten und ebenso bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen unterstützen.

Vorteile eines Kreditvermittlers

Einer der entscheidenden Vorteile eines seriös agierenden Kreditvermittlers sind seine Kontakte in die nationale und internationale Finanzwelt. Viele Vermittler unterhalten zudem intensive Kontakte zu kleinen, weniger bekannten Banken und verfügen dadurch oftmals über die Möglichkeit sehr günstige Konditionen für potentielle Kreditkunden auszuhandeln. Oft kann somit auch in schwierigen Fällen mit den Banken über einen Kredit verhandelt werden. Aufgrund ihrer intensiven Kontakte können gute Kreditvermittler beispielsweise ungünstige KSV-Einträge erklären, so dass diese bei der Bonitätsprüfung nicht so stark ins Gewicht fallen wie bei oft automatisierten Prozessen von Großbanken.

Was bietet ein seriöser Kreditvermittler?

Um einen seriösen Kreditvermittler in diesem weitreichenden Markt zu erkennen, gibt es ein paar einfache Tipps, an welche man sich halten sollte. Denn es ist unbestritten, das gerade der Markt für Kreditvermittlungen auch eine ganze Reihe unseriöser Anbieter anzieht, deren einziges Ziel es ist mit der Not von Menschen mit finanziellen Problemen Geld zu verdienen und zwar ohne die erwartete Gegenleistung zu erbringen! Insofern gilt für einen seriösen Kreditvermittler, dass er:


  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung anbietet
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen leistet
  • Nachweislich Kontakte zu weniger bekannten Banken und Kreditinstituten unterhält
  • Argumentationshilfe bei schwierigen persönlichen Umständen oder hoher Kreditsumme bietet
  • Chancen auf gute Kredit Konditionen erkennen lässt
  • Reelle Vermittlung von Krediten auch bei schwieriger Bonitätsdarstellung bietet
  • keine Gebühren für die Vermittlung eines Kredits oder die Beratungsleistung fordert
  • dass er eine erreichbare Adresse unterhält (korrektes Webseiten Impressum!)
  • konkrete Angaben zu Kreditsumme, Sollzinsen, Effektivzinsen und Laufzeiten macht

So erkennen Sie unseriöse Kreditvermittler

Unseriöse Kreditvermittler handeln fast immer nach demselben Muster und so lässt sich im Grunde auch recht leicht herausfinden, ab wann ein Angebot für eine Kreditvermittlung unseriös wird. Grundsätzlich sollte von einem Kreditvermittlungsangebot Abstand genommen werden, wenn:


  • bereits für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags Geld bezahlt werden soll
  • Nebenkosten wie Fax, Brief, Telefon vom Kreditnehmer beglichen werden sollen
  • Umgehend Angebote in Form einer Finanzsanierung unterbreitet werden
  • Unterlagen per Nachnahme versendet werden
  • Ein unaufgeforderter Hausbesuch erfolgt
  • Die Kreditbewilligung vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderer Versicherungen abhängig gemacht wird
  • auf die Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags gedrängt wird
  • Versprechungen wie „100% Kreditzusage“ innerhalb kürzester Zeit gemacht werden

Unser Fazit

Nicht alle Kreditvermittler sind unseriös, doch es gilt sich vorab umfassend zu informieren und nicht gleich auf das erstbeste Angebot für eine Kreditvermittlung „hereinzufallen“. Mit ein paar einfachen Fragstellungen und Prüfungen lassen sich seriöse Kreditvermittler von den schwarzen Schafen dieser Branchen recht schnell trennen. Folgen Sie zum Beispiel unseren Tipps und sie kommen zu Ihrem Kredit auch mit Hilfe eines Kreditvermittlers.


Redakteur: Markus Gildemeister

Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht