Kredit mit Fixzins

Kredit: Österreicher bevorzugen
Kredit mit Fixzinsen

Betrag
€   100
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option 39
  • Sofortkredit in nur 5 Minuten beantragt
  • KSV-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Sofortkredit ohne Vorleistung
Persönlicher Kontakt für Ihren Cashper Minikredit
Persönlicher Kontakt
0720 775 382
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)

Das Ende des Jahres 2015 nähert sich und so macht sich wohl ein Jeder, wie im Grund in jedem Jahr, Gedanken darüber, welche persönlichen Ziele für das kommende Jahr ins Auge gefasst werden könnten. Aus einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts Integral, welche Im Auftrag der Erste Bank unter 1000 österreichischen Bürgern ab 14 Jahren durchgeführt wurde, geht dabei hervor das zum einen das Thema Sparen im kommenden Jahr einen hohen Stellenwert einnehmen wird und das sich die Österreicher bei einer möglichen Kreditaufnahme vorwiegend für einen Kredit mit sogenanntem Fixzins entscheiden würden. Interessant ist dabei auch, dass die Menschen in Österreich mehr Geld beiseite legen wollen als noch im Vorjahr.

Sparvolumen pro Kopf steigt deutlich

So wollen die Österreicher in den nächsten 12 Monaten durchschnittlich 5200 Euro als Sparguthaben anlegen, was im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von immerhin 400 Euro bedeutet. Auch wenn Sparbuch und Bausparvertrag im Vergleich zum Vorjahr als Anlageinstrumente deutlich verlieren, so gelten diese beiden Sparformen auch 2016 als bevorzugte Anlagevariante. Jeder fünfte Österreicher hingegen plant in den kommenden zwölf Monaten keinerlei finanziellen Sparanlagen. Im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 5 Prozent.

Kredit mit Fixzinsen beliebt

Interessant ist auch die Entwicklung bei der Aufnahme eines Kredits. Was vor ein paar Jahren für die meisten Österreicher noch undenkbar gewesen ist, wird nun immer mehr zur Grundvoraussetzung bei der Aufnahme eines Kredits – der sogenannte Kredit mit Fixzins. So würden sich laut der Umfrage mittlerweile rund 51 Prozent der Befragten für diese Art eines Kredits entscheiden. Immer hin 6 von 10 neuen Krediten werden mit einem Fixzinsangebot abgeschlossen. Grund hierfür ist zum einen die aktuelle Niedrigzinsphase und der daraus resultierenden Erwartung eines Zinsanstieges in den nächsten Jahren, was durch entsprechende Prognosen aus Expertenkreisen genährt wird.

Stellt sich die Frage, nach dem Konsumverhalten unter Verwendung von Sparguthaben beziehungsweise eines Kredit. Hierbei fällt auf, dass laut Umfrage insbesondere die jüngere Generation im kommenden Jahr größere Anschaffungen im Auge hat. So planen vor allem junge Österreicher bis 29 Jahre entsprechende Investitionen. 81 Prozent (-5 Prozentpunkte) planen hierbei die Verwendung eines Sparguthabens, 13 Prozent (-1 Prozentpunkt) bevorzugen hingegen die Aufnahme eines Kredit oder eines Bauspardarlehens. Die geplante durchschnittliche Kreditsumme liegt bei 65.700 Euro und ist damit um 3.500 Euro oder 5 Prozent niedriger als im dritten Quartal 2014.

Sparbuch bleibt Anlageform Nummer 1

Bei den Sparformen bleibt das Sparbuch trotz Verlusten mit 58 Prozent (minus 6 Prozentpunkte) deutlich an der Spitze bei den beliebtesten Anlageformen, mit deutlichem Abstand gefolgt vom Bausparvertrag (48 Prozent, minus 6 Prozentpunkte). Die Pensionsvorsorge ist mit 33 Prozent unverändert geblieben und liegt somit an 3. Stelle. Abgeschlagen sind Geldanlagen in Wertpapiere mit 24 Prozent, ebenso wie Immobilien, die um 5 Prozent auf nunmehr 13 Prozent verharren. Auch die Anlage in Gold scheint an Attraktivität verloren zu haben. So investieren nur rund 11 Prozent der Österreicher in das Edelmetall.

Mehr Infos zur Umfrage gibt es hier.


Redakteur: Markus Gildemeister